Informationen




Hauptmenü
Startseite
Kontakt & Impressum

Wetter

 


.:: Kultur ::.



Traditionelle jährliche
Veranstaltungen

Geschichtliches

Vereine

.:: Dorf-Chronik ::.

Die Geschichte zum Wappen
Utzerath hieß noch 1518 „Otzenrode“. Die Endsilbe des Ortsnamens „rode“ deutet darauf hin, dass der Ort Utzerath seiner Zeit durch eine Rodung entstanden ist. Betrachtet man die geschützte Lage des Ortes, weitgehend von Wald eingekesselt, ist dies heute noch gut vorstellbar. Auf diese Entstehung sollen die silberne Axt und das silberne Eichenblatt im grünen Wappenteil hinweisen. Orts-/Schutzpatron der Ortsgemeinde Utzerath ist der heilige Antonius. Sein Attribut das Antoniuskreuz, hier mit zwei Pilger-Glöckchen behangen. Dargestellt in der Farbe rot, befindet es sich im linken silbernen Wappenteil.
Demnächst...
 
Webcounter
Counter Service